ueberschrift_refernzen_02

Das unsere Löwenlaune nun sogar Teil einer Facharbeit wurde, macht uns mächtig stolz!

Jana Zehl hat das Spiel in ihrer Facharbeit zur staatlich anerkannten Erzieherin vorgestellt und Ihren Stofflöwen Leo als „Berater“ mit ins Spiel gebracht. Eine tolle Idee!

Das Ziel des Spieles ist es, dass das Kind zu der dargestellten Situation eine für ihn entsprechende Gefühlskarte sucht und seine Auswahl begründet. Es wird spielerisch animiert, mittels verschiedener Situations- und Gefühlskarten, sich mit seinen Gefühlen und Gedanken auseinander zu setzen.

Dieses Kartenspiel ist besonders für ein Kind im Alter von fünf Jahren mit psychoemotioneler Anpassungstörung (…) geeignet. Das Spiel kann ebenso auch für die anderen Kinder der Gruppe in der pädagogischen Arbeit eingesetzt werden.

Jana Zehl (geb. Schulz): Lass mir Zeit, es zu verstehen – der Umgang mit psychoemotioneler Anpassungsstörung im Kindesalter von drei bis sechs Jahren