Zum Warenkorb

Zeig uns, wie dein Donnergrummel aussieht.

Sternwiese

Der Verlag für Spiele und Materialien in der therapeutischen und pädagogischen Praxis

Die pädagogisch-therapeutischen Spiele und Materialien unseres Sternwiese-Verlags ermöglichen einen individuellen Zugang zur kindlichen Gefühls- und Gedankenwelt. Mit Hilfe spannender Strategien, einzigartiger Konzepte und sympathischer Figuren werden die Entwicklung und Stärkung von sozialen und emotionalen Kompetenzen abwechslungsreich gefördert.

Entdecken Sie unsere vielfältigen Materialien und überzeugen Sie sich selbst.

Monsterpakt

Konflikte lösen leicht gemacht!
Konflikte können monstermäßig anstrengend sein! Wer kennt das nicht? Bei der konstruktiven Bewältigung von Konflikten helfen viele kleine Monster – und das motivierende Konzept des Monsterpakts. Im Handumdrehen werden emotionale und soziale Kompetenzen trainiert – das macht Kinder mosterstark!

Fühlis

Gefühle, Situationen und Beziehungen spielerisch erkunden!
Die eigenen Gefühle zu verstehen oder Situationen richtig zu deuten, fällt uns nicht immer leicht. Die Fühlis unterstützen dabei, den Kontext und Emotionen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und dementsprechend einzuordnen.  Unter Mithilfe der Fühlis werden Lösungsansätze und Handlungsstrategie  aktiv entwickelt.

Wutfaktor X

Der Wut auf der Spur.
Bei dem Brettspiel Wutfaktor X nehmen die Spieler die Wut unter die Lupe. Hierbei erkunden Kinder und Jugendliche ihre Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen, die mit der eigenen Wut, und der Wut anderer, verbunden sind. Sie lernen neue Strategien, Wut wahrzunehmen, mit ihr umzugehen und der Wut angemessen Ausdruck zu verleihen.

Mein Donnergrummel

Das grummelstarke Begleitheft

Das grummelstarke Begleitheft.
Jeder hat einen Donnergrummel! Was macht denn deiner so?
Mit diesem grummelstarken Begleitheft zum Buch, können Kinder ihren Donnergrummel genauer kennenlernen. Hier gibt es viele Seiten zum Ausfüllen, ein paar tolle Tipps und genügend Platz für ein paar grummelstarke Tricks. Und dazu die wichtigste Regel: Cool bleiben.

Weiterlesen >